Wurfplanung 2020 ?

 

Wir denken darüber nach, wenn alles weiterhin supi läuft, wir alle gesund bleiben und die Zeit vorhanden ist,  in  2020 den letzten Rhodesian Ridgeback Wurf zu planen...

 

Unsere Peaches hat sich zu einer sehr schönen, eleganten, aktiven Hündin entwickelt. Ihr Exterieur entspricht dem Standard: ihr Rücken ist gerade und fest,  sie hat ein flottes, raumgreifendes Gangwerk mit viel Schub aus der Hinterhand. Ihre Augen sind passenden zum Fell, ihr Gebiss ist kräftig, komplett und ein Scherengebiss. 

 

Sie ist HD, ED, OCD und LÜW frei.

 

Peaches hat ein kräftiges, warmes Pigment mit einem sehr ausdrucksstarkem Gesicht und korrekt getragenen Behängen.

 

Peaches mit 16 Monaten
Peaches mit 16 Monaten

 

Momentan ist sie voll in der Pubertät !!! Peaches ist zu Menschen sehr freundlich und wenn man ihr einen Moment Zeit gibt, sie nicht sofort bestürmt enorm schmusebedürftig und anhänglich. Zu fremden Hunden muss sie keinen Kontakt aufbauen, was uns auch bei einer Rudelhaltung sehr entgegenkommt. Sie ist sehr lernwillig, bei dem sie wirklich Spaß hat. Apportieren gehört zu den wenigen Beschäftigungen, die sie echt blöd findet. Beim Mantrailing zeigt dieses Pfirsichkind so richtig was in ihr steckt.

 

Peaches hat Jagdtrieb, wenn Mama dabei ist, welcher aber auch sehr gut kontrollierbar ist.

 

Letztendlich ist sie noch nicht erwachsen und wird sich körperlich, als auch wesenstechnisch noch ausreifen müssen.

Das ist jetzt erst mal der Stand mit fast 17 Monaten.

 

Peaches & Sotho ... Flughunde
Peaches & Sotho ... Flughunde

 

Im nächsten Jahr werden noch einige Gentechnische Untersuchungen gemacht, dann steht die Zuchtzulassung an und erst dann können wir mehr über eine zeitliche Planung sagen.

 

Ebenso wird auch dann gegebenenfalls der Papa des F-Wurfes bekannt gegeben.

 

Wir werden wieder einen Rüden einsetzen, der zu unserer Hündin nicht nur vom Exterieur passt, sondern sie muss ihn mögen und als Partner annehmen. Es wird ein Rüde sein, der nicht nur als Deckrüde gehalten, sondern als Familienhund mittendrin lebt. 

Aber das berichten wir, wenn es so weit ist....

 

 

Da schon einige Menschen auf einen der letzten Moyo Wa Simba's warten, die Welpenliste also schon besteht, bitten wir wieder um frühzeitige Kontaktaufnahme, da wir unsere Adoptiveltern früh kennen lernen möchten.

 

Bei Interesse, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wünschenswert wäre eine Bewerbung vorab per Mail!