Neo, Bruder von Peaches, hat bei uns eine Woche Urlaub gemacht, während seine Familie in das verregnete Spanien geflogen ist, um einer Hochzeit beizuwohnen:):)

 

Eigentlich sollte Neo bei meiner Freundin Diana bleiben, die sich als Hundesitter bestens geeignet hätte. Leider hat Diana eine Treppe, die Neo echt blöd fand. Als er diese Treppe fast schon dabei war in sein Herz zu schließen, purzelte er diese Treppe herunter. DAs war es dann. So haben wir uns entschlossen, das es über die Feiertage gut machbar ist und die Hunde sich ja so oder so fast täglich sehen und sich super verstehen, das Neo hier einzieht.

 

Für Neo war das 0 Problem. Er kam und war sofort wieder zu Hause!

 

 

Unser Bummelkönig(Neo war der Letztgeborene, der erst gar nicht sein Appartement verlassen wollte.... und schwupps beim nachzählen der Welpen, war er plötzlich da und mogelte sich zwischen seine Geschwister:)  hatte mit seiner Schwester so viel Spaß, das die Zeit wie im Fluge vergangen ist. Neo hat sich sofort in das Rudel integriert und schnell begriffen, das hier einige andere Regeln Vorrang haben. 

 

Seine Familie war ein wenig neidisch auf uns, da wir hier in Deutschland das beste Wetter: Sonne, Sonne und nochmal Sonne satt, wo gegen in Spanien eine Schlechtwetter Front ihnen die Tage so richtig vermiest hat.

 

Zurück zu Hause, brauchte Neo erst mal Urlaub von seinen ActionTagen mit seiner Schwester....:)

 

Neo du bist ein ganz toller, feiner Moyo Wa Simba ... es war eine wirklich schöne Zeit !!!!