Aller Anfang ist schwer....

 

Am Samstag hatten wir in Lingen auf der 51. internationalen Rassehundeausstllung Peaches gemeldet.

 

Mit Creed, Yasuo und Sotho und Cuba und ihren Familien waren wir verabredet. Es war eine entspannte Anfahrt und eine ebenso entspannte Durchgangskontrolle.

 

Für Pietro und Peaches war es die erste Ausstellung ... 

 

Pietro und Peaches hatten fleißig geübt - ja das hatten sie ...!!!

Ich war gespannt auf die Beiden, da ich aus gesundheitlichen Gründen beim Riingtraining nicht anwesend war. Zwischendurch hatten mir die Beiden mal gezeigt , was sie so gelernt hatten, ich hatte auch meine Kritik oder auch meine Löbnisse erwähnt, allerdings wurde die Kritik in der Regel abgewunken.

 

 

Moyo Wa Simba Ekundayo Yasuo 

 

 

Yasuo und Angi haben ihr Ding echt durch gezogen. Sie arbeiten sehr viel zusammen, sind ein richtig toll eingespieltes Team! Es macht einfach richtig Freude den Beiden zuzuschauen. Yasuo ist ein wunderschöner Rüde, der von der Größe her ein absoluter Standard Rüde werden wird. Er kommt sehr nach Papa Cuba und Uropa Pino. die beiden sind ja auch nicht die größten von der Größe her, aber diejenigen, die das größte Herz am richtigen Fleck haben!!!! Yasuo hat ein super schönes "SEHR GUT" mit einem noch schönerem Richterbericht bekommen.

 

Moyo Wa Simba Ekundayo Creed

 

Creed ist unser Apollo Creed .... :) Leonie hat Creed echt gut geführt und obwohl die Beiden keinerlei Ringtraining hatten, haben sie es wirklich sehr toll gemacht. Auch Creed bekam einen sehr schönen richterbericht mit einem "SEHR GUT".

 

Akina Fatoka Fadi M'Sotho

 

 

Sotho hatte morgens einen Clown gefrühstückt.... Er fand das einfach nur lustig und wartete darauf das nun alle endlich spielen können:):) er sprang und forderte Steffi zum spielen auf...

 

Steffi nahm das mit Humor. Sotho bekam ein "SEHR GUT" und einen echt schönen Richterbericht. 

 

Moyo Wa Simba Ekundayo Peaches

 

 

Peaches und Pietro waren sich anfangs ja noch einig, aber später dachte Peaches sich: dem zeig ich es mal....

 

Ich weiß aus meiner jahrelangen Ausstellungserfahrung, das dieses Alter immer Überraschungen parat hält und das es gerade in diesem Alter auch echt schwer werden kann. So entschied Peaches, das ihr der Richter so gar nicht passt. IHRE Zähne wollte sie IHM auch nicht zeigen. So kann es gehen! 

 

Aber ich bin zuversichtlich, das die Beiden sich schon noch zusammen raufen. 

 

Peaches bekam trotz des "GUT" einen sehr schönen Richterbericht. Obwohl der Richter eindeutig seine Landsleute bevorzugte, sah er die Qualitäten die in Peaches stecken.

 

 

Mama Pebbles: Moyo Wa Simba Cool Pebbles

 

 

Mama Pebbles durfte den Tag bei Sabrina & Marcel mit Ihrer Tochter Nala und Ihrem Sohnemann Anuh verbringen.

 

Mama Pebbles ist eigentlich eine zweite Uroma: Mairangi Gheilana.... Ja, sie zeigt so viel von der Uroma und auch an diesem Tag, konnte sie Gheila nicht verleugnen. Obwohl sie Sabrina & Marcel und die Kinder Anna Lena und Finja wirklich liebt, aber ohne uns einfach da bleiben ist dann doch ein wenig viel verlangt.:):)

 

Pebbi.... wir sind wieder gekommen ....:):):)