Frühling... wo bist du?????

 

Ja, an dem Tag, als ich das Bild aufgenommen habe war es erbärmlich kalt - auch wenn man es nicht meint ... 

 

Pebbles wartet dort auf Peaches, die gerade mit der Huschu in der entgegenkommenden Richtung fleißig übte. 

 

Peaches hat sich ihr Plätzchen erobert, sie läßt uns oft schmunzeln und an Papa Cuba denken, andererseits sehe ich manchmal auch Oma Luni in ihr wieder ... Pebbles ist sie zwar vom Aussehen ähnlich, aber ansonsten kann ich nicht allzu viel von Pebbles finden. schmusig sind beide Pebbles & Cuba, so sind unsere PebCubis (so hören wir immer wieder:) super verschmust und sehr körperbetont.

 

 

Unser Pfirsichkind hat schon echt einen schönen Schmelz im Gesicht und wir müssen viel über sie lachen. Sie liebt es mit ihrer Schwester Zuri zu toben. die Beiden sind in der Huschu ein echtes Gespann. Man kann sehr klar sehen, was es heißt ein kleines eingeschworenes Rudel in der Gruppe zu haben... nimmt man einen da raus, zeigt sich sofort ein ganz neues Bild und eine ganz andere Aktion der übrigen Hunde:):) 

 

Nachdem Anuh (wegen Krankheitsfall vorübergehend) vor ca. 8 Wochen zu Nala und Ihrer Familie gezogen ist, sehen wir Anuh nun auch mehrmals die Woche und können so, die Entwicklung sehr gut verfolgen. Anuh hat sich sehr gut eingelebt, musste sehr viel lernen und ist auch noch dabei an seiner Impulsivität zu arbeiten. Gerade in diesen Zeiten, haben Sabrina und ich sehr oft an unsere Irmhild denken müssen ... Irmhild hat uns sehr viel gelernt und deshalb war sie in den letzten Wochen auch bestimmt sehr stolz auf uns (und hat uns vom Regenbogenland, eine Zigarette drehend, aus schmunzelnd zugeschaut:)!

 

 

Das Bild entstand während des Trailens im Wald (von links Pebbles, Peaches, Anuh und Nala). Auch unsere Kleinen haben sich sehr viel Mühe gegeben und sind ihre Trails sauber gelaufen.

 

Schwesterchen Zuri und Maren sehen wir auch oftmals. Das ist auch immer sehr schön, da man einfach sieht, wie sehr sich die Schwestern freuen und so richtig abgehen können. Unsere Zuri ist ein großes Mädchen geworden. Die langen Beine hat sie definitiv von Oma Luni :):) Auch vom Charakter her, sieht man das  Peaches das Leben schon ernster nimmt und gerne im Rudel agiert. Aber zusammen sind die Beiden sich immer einige. Ich hoffe das das auch so bleibt.

 

 

 

Ein "Wacker, Wacker " später, ist die Ordnung schon wieder hinfällig.... Zuri schubbelt sich an Mama ... die das gduldig hinnimmt...:):)

 

 

Tja, nun warten wir sehnlichst auf den Frühling ... 

 

und freuen uns, wenn Makini aus dem Urlaub zurück ist, Amarri mal wieder zu Besuch kommt und wenn bald Papa Cuba, Kumpel Sotho und Steffi vorbei flitzen...