Jetzt im Herbst sind die Farben im Wald echt schön und unsere Hunde genießen die schönen Spaziergänge, wie hier mit Dexter und Makini mit Mama Pebbles...

 

 

Unser Wochenendspaziergang mit links Anna Lena mit Nala & rechts Finja mit Pebbles. Turbomädchen Nala ist immer ganz aus dem Häuschen, wenn wir uns treffen.

 

 

Gestern waren wir im Elbschetal. Pietro ist mit Pebbles eine große Runde gelaufen. Bei Pino geht alles nun langsamer - die Runden sind schon wahre Rentner-Runden. Aber bei dieser Gelegenheit habe ich mal wieder ein paar Fotos von unserem Opa Pino gemacht.

 

Pino muss schon seit einiger Zeit jede Woche gequaddelt werden, da ihm die Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule arg zu schaffen machen. So wie es auch bei uns Menschen ist, so verlagern sich die Probleme zum Teil über die gesamte Wirbelsäule. 

 

Wir wissen ja wie schnell sich manches ändert, wie schnell man sich von seinen besten Freunden verabschieden muss.

 

Deshalb genießen wir die Zeit, die uns geschenkt wird.

Denn Zeit, das haben wir gelernt, ist so verdammt kostbar!!! 

 

 

Unser Pinchen mit 12, 4 Jahre .... Klickt das Bild an, so gelangt ihr zur Bilderserie unseres Pino auf einem unvergesslichen Herbstspaziergang - nur wir Beide alleine....